BIGtheme.net http://bigtheme.net/ecommerce/opencart OpenCart Templates

PDF zusammenfügen: Mit diesen Programmen ist es möglich

Wer aus mehreren Dateien eine einzelne PDF Datei erstellen möchte, braucht dafür kein Fachwissen mehr. Auch ist es inzwischen nicht mehr erforderlich mit einem Programm umgehen zu können. Ebenfalls müssen keine Kosten investiert werden, um aus mehreren Dateien, auch mit unterschiedlichen Dateiendungen ein PDF-Dokument zu erstellen.

PDF zusammenfügen mit dem PDF24 Creator: So geht’s

Eine gute Unterstützung um mehrere Dateien zu einem PDF zusammenzufügen stellt der PDF24 Creator dar. Dafür muss wie folgt vorgegangen werden. Nach dem Öffnen des Tools sind per Drag & Drop alle Dokumente, die zu einem PDF zusammengefügt werden sollen in den Editor auf dem Startbildschirm zu ziehen. Anschließend ist in der Menüleiste des Programms der Punkt „Alle oder ausgewählte Dokumente verbinden“ auszuwählen.

Mehr gibt es eigentlich nicht zu tun, da das Programm dann selbstständig eine PDF-Datei aus den ausgewählten Dokumenten erstellt. Zu den Dateitypen, die zu einem PDF verbunden werden können zählen unter anderem Word, JPEG, PDF oder HTML-Dokumente. Weiterhin ist es auch möglich, aus einzelnen Seiten ein neues PDF-Dokument zu erstellen. Dafür müssen die einzelnen Seiten ebenfalls per Mausklick ausgewählt werden. Nun ist der Punkt „Erstelle leeres Dokument“ zu wählen. Das Programm zieht dann die ausgewählten Einzelseiten und erstellt ein neues PDF-Dokument, welches dann auf dem Computer abgespeichert oder auf Wunsch auch ausgedruckt werden kann.

PDF kostenlos online zusammenfügen

pdf-zusammenfügenWer keine Software auf seinem Computer installieren möchte, der kann PDF-Dateien auch online zusammenfügen. Dafür kann zum Beispiel die Webseite www.pdfgoin.com aufgesucht werden. Direkt auf der Webseite gibt es die Möglichkeit mehrere Dateien vom eigenen Computer auszuwählen und diese auf den Server des Anbieters hochzuladen. Anschließend erfolgt ein Klick auf „Zusammenfügen“ erforderlich. Die neu erstellte PDF-Datei kann dann über einen Download-Link heruntergeladen werden.

Wer möchte, kann sich den Download-Link aber auch per E-Mail zusenden lassen und die erstellte PDF-Datei zu einem späteren Zeitpunkt herunterladen, abspeichern oder ausdrucken. Es ist also vollkommen einfach ein PDF zusammenzufügen. Möglich ist das natürlich auch mit dem Acrobat Reader von Adobe. Dabei handelt es sich jedoch um ein kostenpflichtiges Programm und wer diese Investition nicht tätigen möchte, der hat eben auch andere Optionen. Der Vorteil an PDF-Dokumenten ist, dass sie weitaus übersichtlicher sind und verschiedene Informationen anschaulich aufbereiten können.

 

Beitrag über: Pdf Datei zusammenfügen

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen