BIGtheme.net http://bigtheme.net/ecommerce/opencart OpenCart Templates

Stoffwechsel anregen – Tipps für mehr Gesundheit

Stoffwechsel anregen

Ein hohes Maß an emotionalem Stress und eine falsche Ernährung sind nicht selten dafür verantwortlich, dass es Probleme beim Stoffwechsel gibt. Sollten die Beschwerden einer Stoffwechselstörung jedoch chronisch werden, ist dringend ein Arzt aufzusuchen. Dennoch kann jeder einzelne etwas dazu beitragen, dass der Stoffwechsel positiver in Bezug auf die eigene Gesundheit verläuft. Was regt den Stoffwechsel an? Eine bewusste, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung.

Bei der Erstellung des Speiseplans ist darauf zu achten, dass sowohl Fette als auch Eiweiße, Mineralstoffe, Kohlenhydrate und Vitamine mit der Nahrung aufgenommen werden. Die ausgewogene Ernährungsweise reicht jedoch nicht aus, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Vielmehr sollte auch auf ausreichend Bewegung an der frischen Luft und Phasen der Regeneration im Alltag geachtet werden.

Was regt den Stoffwechsel an: Kaffee nach dem Essen hilft

Mehrere Studien konnten mittlerweile belegen, dass Kaffee gesünder als sein Ruf ist. So regt Kaffee den Stoffwechsel an, fördert die Verdauung und schenkt dem Körper wichtige Energie.

Viel trinken ist wichtig

nicht verzichten. Es ist jedoch wichtig, dass nicht irgendwelche Getränke zugeführt werden. Positiv auf den Stoffwechsel wirkt sich der Genuss von Wasser und Tee aus. Tee und Wasser tragen wesentlich dazu bei, dass der Körper entschlackt und entgiftet wird. Durch die Flüssigkeitsaufnahme können Schadstoffe wieder ausgeschieden werden. Empfohlen wird etwa zwei bis drei Liter Wasser oder Kräutertee täglich zu trinken.




Vitamin C regt den Stoffwechsel ebenfalls an

was regt den stoffwechsel an Vitamine zählen zu den wichtigsten Nährstoffen, die mit der Nahrung aufgenommenWer seinen Stoffwechsel ankurbeln möchte, sollte überhaupt auf einen guten Flüssigkeitshaushalt werden können. Hier ist es vor allem jedoch Vitamin C, welches sich positiv auf den Stoffwechsel auswirkt. Da Vitamin C jedoch schnell wieder abgebaut wird, sollte die Vitaminzufuhr über den Tag verteilt erfolgen. Als wahre Wunder für den Stoffwechsel erweisen sich hier Zitrusfrüchte, Äpfel, Johannesbeeren oder Erdbeeren. Vitamin C ist nicht nur in frischem Obst, sondern auch in verschiedenen Gemüsen enthalten. Eine gesunde Wirkung auf den Stoffwechsel haben demnach Paprika, Spinat oder Broccoli

Was regt den Stoffwechsel an: Bewegung an der frischen Luft

Regelmäßig Sport treiben hilft dabei, die aufgenommene Energie zu verbringen. Hier ist vor allem auf Ausdauersportarten zu setzen. Wer morgens ein paar Kilometer joggt, tut viel Gesundes für seinen Körper, vor allem wird der Stoffwechsel in Schuss gehalten und angekurbelt.




Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen