BIGtheme.net http://bigtheme.net/ecommerce/opencart OpenCart Templates

Youtube: Ein Phänomen wird kostenpflichtig

Viele Menschen lieben Youtube, sie nutzen es regelmäßig, um sich hier Filme und Videos aus allen möglichen Genres anzusehen. Doch nunmehr soll es bereits in wenigen Wochen ein Abo-Modell geben, in dem man kostenpflichtig die Videos ansehen kann.

Dies ist das Resultat eines jahrelangen Rechtsstreites seitens Youtube mit dem Independent-Musiklabel. Das Einzige, was an dieser Stelle noch nicht klar ist: ob das Ganze auch in Deutschland eingeführt wird.

Das kostenpflichtige Abo

Der Rechtsstreit ist beigelegt, die Fronten sind geklärt und die Tochter von Google, Youtube, hat hier klein beigeben müssen. Die Vergütung der Musiker war an dieser Stelle ausschlaggebend, fand man es doch vormals viel zu niedrig. Auf diese Art und Weise hat es Youtube geschafft, sich als direkter Konkurrent zu etablieren und zwar von anderen Musikdiensten, wie unter anderem Deezer oder auch Spotify.


Videos werden auch kostenpflichtig

youtubevideo-in-zukunft-kostenpflichtigDas Abo, welches kostenpflichtig sein soll und in den kommenden Wochen eingeführt wird, haben Kunden den Vorteil, dass sie die Videos ohne Werbung streamen können. Ob das Ganze auch in Deutschland kommt, ist bis dato aber unklar. Auch soll es möglich sein, dass man Songs einfach und schnell herunterladen und offline hören kann. Wie die Preise genau aussehen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Filme auf Youtube angucken – ist das legal?

In diesen Video klärt die Rechtsanwalt Solmecke euch auf




Videos ohne Werbung genießen

Youtube lässt den Nutzern aber weiterhin die Wahl. Will man die Videos mit Werbung sehen oder nicht? Außerdem kann Youtube mit diesem Abo-Modell seine Finanzen durchaus in die Waage bringen. Content-Anbieter können besser bezahlt werden, der Sprung zu den Mobilfunkanbietern besser abgefedert werden und so weiter. Das Abo-Modell wird vor allem auf diesen Mobilfunkgeräten gut einschlagen, ist es doch auch bei Netflix und Spotify so der Fall gewesen.

Gut oder schlecht?

Da die GEMA sich bisher nicht zum Thema geäußert hat, unter anderem wie es in Deutschland weitergeht, kann man hier keine genaue Meinung äußern. Die Zukunft wird zeigen, ob das Abo-System gut ankommt oder eher nicht.


Beitrag: Youtube: Ein Phänomen wird kostenpflichtig

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen